Hundestrand Husum

7016

Dockkoogstraße, 25813 Husum, DeutschlandLogo

Logo

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Hundestrand Husum

Karte wird geladen - bitte warten...

Hundestrand Husum 54.479954, 9.003910 Hundestrand Husum (Routenplaner)

Beschreibung Hundestrand Husum

Die Hafenstadt Husum liegt an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste rund fünfzig Kilometer südlich von Flensburg. Die Innenstadt Husums ist geprägt von alten Giebelhäusern, welche enge Gassen und Kopfsteinpflasterstraßen säumen. Das Zentrum Husums bilden die eindrucksvolle Marienkirche und der Marktplatz mit dem „Tine-Brunnen“. Für ein vielfältiges Kulturprogramm in Husum sorgen das Theodor-Stromhaus und sechs verschiedene Museen wie z. B. das Schifffahrts- oder Nordseemuseum. Eine besondere Attraktion ist das Schloss von Husum im Stil der niederländischen Renaissance. Dort können Sie unter Anderem den großartigen Rittersaal und viele Antiquitäten bewundern. Der idyllische Husumer Binnenhafen sowie die Hafenpromenade laden zu einem geruhsamen Spaziergang ein, dabei können Sie sich in einem der zahlreichen Restaurants oder Cafés mit regionalen Spezialitäten stärken. Im Außenhafen von Husum liegen die Fahrgastschiffe vor Anker. Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie einen Ausflug zu den Seehundbänken, begeben Sie sich auf Krabbenfang oder entdecken Sie die Inseln des Wattenmeers. Sportbegeisterten Urlaubern können in Husum Beach-Volleyball spielen, Rad fahren, Nordic Walking betreiben, Wattwander oder auch schwimmen wie z. B. am Dockkoog einem grünen Badestrand. Diverse Hotels und Pensionen bieten den Touristen eine Übernachtungsmöglichkeit. Auch für Herrchen, Frauchen und Hund finden sich hier verschiedene Ferienwohnungen und Ferienhäuser.

Kleiner Hundestrand ca. 50m – 60m lang, Hunde sind angeleint zu führen!

Daten Hundestrand Husum

Parkmöglichkeit
200 Meter
Strandabgabe Mensch / Hund
Nein / Nein
Strandabschnitt
Strand / Wasser
Gras / flach
Toiletten vorhanden Ja
Verpflegung verschiedene Angebote
Liegemöglichkeiten Ja
Hundewasser / Kotbeutel ? / Ja
Leinenpflicht am Strand Ja
Koordinaten Parken
Koordinaten Strand 54.479954,9.003910
Ferienhäuser/Wohnungen Anbieter 1 / Anbieter 2

Bewertung Hundestrand.eu: Der Hundestrand in Husum wurde von uns noch nicht besucht. Wenn Du den Hundestrand kennst, dann hinterlasse doch einen Kommentar und lade Bilder vom Hundestrand auf unsere Facebook oder Printerest-Seite hoch.

Hier Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund in der Nähe von Husum finden

Die Hundestrand Besucherin Ann Kathrin hat den Hundestrand Husum besucht und uns ein paar Bilder mitgebracht. Vielen Dank!

Bilder vom Hundestrand Husum

3 KOMMENTARE

  1. Hallo, warum dürfen Hunde am Hundestrand denn nur an der Leine laufen? Dann brauche ich keinen Hundestrand. In Holland dürfen die Hunde frei am Strand laufen, nur in den meisten Nordseeurlaubsorten in Deutschland ist das nicht gestattet. Finde ich sehr bedauerlich, deshalb werden wir auch weiterhin in Holland unseren Urlaub verbringen.
    Vllt. macht sich die Gemeine einmal die Mühe und schaut mal genauer hin, welche Urlauber in der Nachsaison kommen. Mit Sicherheit die meisten mit Hund! Die bringen auch das Geld, denn in der Hochsaison bekommt man sicher immer alle Unterkünfte voll, aber in der übrigen Zeit? Darüber sollten Sie einmal nachdenken.
    MfG
    Elvira Heitkamp

  2. Dem kann ich nur zustimmen. Wir waren auch schon oft an der holländischen Nordseeküste. Die Deutschen sind bei weitem die hundefeindlichsten Nordseeurlaubsorte. An der Ostsee ist es auch wesentlich besser

  3. Ich finde es auch fast schon einen Witz, wenn eine 50m (!) breite Fläche überhaupt als „Strand“ bezeichnet wird, und dann noch mit Leinenpflicht…. Nein, es stimmt, die deutsche Nordsee ist schön, aber mit Hunden macht es oft nicht viel Spaß, es sei denn, man kommt in der absoluten Nebensaison (Februar!). Ich fürchte, das ist genauso auch gewollt. Wenn ich andererseits sehe, wieviele Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer Hunde im Sand nicht wegräumen oder ihren Hund einem kleinen Kind nachjagen lassen („wir sind doch hier am Hundestrand!“), dann denke ich manchmal, dass die Hundebesitzer auch nicht ganz unschuldig an dieser Entwicklung sind. Rücksichtnahme auf allen Seiten wäre schön – offenbar ist das in Holland einfacher, warum auch immer.

    Im Moment sind wir gerade – mit mehreren Hunden – auf der Halbinsel Eiderstedt. Außer in St.Peter-Ording („Auslaufzonen“) sind fast alle so genannten „Hundestrände“ mit Leinenpflicht versehen. Ich vermute mal, das hat häufig auch rechtliche Gründe. Die Gemeinden wollen sich von Klagen freihalten, falls mal zwei Hunde eine Beißerei haben – dann kann niemand sagen, die Gemeinde hat hier noch Beihilfe geleistet durch Verzicht auf Leinenzwang… ich vermute mal, dass es meistens gar nicht kontrolliert wird. Trotzdem ist es einfach kein schönes Gefühl. Man fühlt sich nicht willkommen.

    Im nächsten Jahr fahren wir im September in die Normandie 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here